rabea arps suchhilfeapp 1090x500

logo bildmarke
Lebenszieleblog

Für ein gelingendes Leben.

Möglichst unbelastet das Leben geniessen. Gute Entscheidungen treffen. Persönlich bedeutsame Ziele erreichen. Hypnose und Coaching kann Ihnen dabei helfen. Hier finden Sie alle meine Artikel dazu.

| Kategorie: Hypnose

Kurse für Selbsthypnose: „Chilling me Softly"

Der nächste Einsteigerkurs findet am Donnerstag, den 08.November, von 19.00 bis 21.00 Uhr statt. Erleben Sie in diesem zweistündigen Kurs wie einfach es ist, ein Gefühl von tiefer körperlicher und mentaler Entspannung zuverlässig herzustellen. Der Kurs besteht aus einer schrittweisen Anleitung, vielen kleinen Übungseinheiten und individuellen Tipps. Weder Vorkenntnisse noch besondere Kleidung sind erforderlich. 

Die Anwendung von Selbsthypnose ist zum Beispiel hilfreich bei:

  • akutem und chronischem Stress
  • Ängsten und Sorgen
  • Einschlafschwierigkeiten
  • Umgang mit chronischen Erkrankungen 
  • vor Prüfungen, im Studium

Hier noch mal die wichtigsten Details auf einen Blick: 

Wann: Donnerstag, am 08.November, von 19.00 bis 21.00 Uhr

Wo: in den Praxisräumen, Damm 75, 25421 Pinneberg

Kosten: 25 Euro

Der Kurs ist auf maximal 10 TeilnehmerInnen begrenzt, daher wird um Anmeldung gebeten. Ich freu mich auf Sie!

Sie haben Interesse, aber am 08.November leider schon etwas anderes vor? Kein Problem, hier sind bereits die nächsten Termine:

  • Samstag, 01.Dezember von 15.00-17.00 Uhr 

Und ganz neu:

der Fortgeschrittenenkurs "Chilling me Softly2", erstmals am Donnerstag, 22.November von 19.00 bis 21.00 Uhr

Mehr dazu in Kürze hier...

 

weiterlesen

| Kategorie: Sucht

Suchthilfe App, die neueste Version jetzt im Store!

Die neuen Android und iOS-Versionen meiner Suchthilfe App sind ab sofort im Store erhältlich. Zufrieden abstinent leben oder präventiv kritischen Konsum reduzieren- 130 Strategien sind auch weiterhin nur einen Download entfernt und dann stets im Handy oder Tablet parat. Was wurde verbessert? Nun, zunächst sind die neuen-Versionen rundum optisch ansprechender und klarer gestaltet als bisher. Selbstverständlich wurde die Datenschutzrichtlinie auf den aktuellsten (DSGVO) Stand gebracht und die neuesten Betriebssysteme berücksichtigt. Auch funktional ist die Suchthilfe App noch anwenderfreundlicher geworden. So können nun beispielsweise ausgewählte Strategien im Notfallplan per drag and drop ganz einfach in der Reihenfolge beliebig verschoben werden. Und mit einem simplen Wisch nach links kann man sie bearbeiten oder löschen. Auf die gleiche Weise ist auch das Anrufen von Personen oder Organisationen aus der Kontaktliste einfacher und schneller möglich als bisher.

Ansonsten ist die Suchthilfe App ihrem ursprünglichen Konzept treu geblieben: Die Grundidee ähnelt dem klassischen Notfallkoffer oder Notfallpass. Allerdings ist die App inhaltlich deutlich umfangreicher und kann dadurch natürlich viel individueller und flexibler genutzt werden. Die Anwenderin/ der Anwender erstellt zunächst für sich ganz in Ruhe aus den vielen Strategien einen Notfallplan für den akuten Fall. Dieser erscheint dann beim nächsten Öffnen der App sofort auf dem Display.

Zur Auswahl stehen viele bewährte Strategien aus den folgenden vier Kategorien:

weiterlesen

| Kategorie: Aktuelles

Monats-Special Juli: Kleine Auszeit

Ihre Akkus sind leer, Sie fühlen sich im Alltag häufig überlastet und können schlecht abschalten? Dann gönnen Sie sich doch eine Auszeit, einen Moment der Ruhe.

Eine Sitzung kostet 50 Euro und dauert 45 Minuten. Dies beinhaltet 15 Minuten Vorgespräch und 30 Minuten Hypnose- individuell angepasst an Ihre Wünsche.

  • Tiefe körperliche Entspannung
  • Ruhe im Kopf
  • Neue Kraft schöpfen

Bei Fragen oder Terminwünschen rufen Sie mich gerne an unter: 040 730 80 690 oder Sie verwenden das Kontaktformular. 

Sie finden hier in meinem Blog übrigens auch allgemeine Informationen zu Hypnose.

weiterlesen

| Kategorie: Sucht

Hand aufs Herz: Wie „normal“ ist Ihre Normalität noch?

Ihr Partner* trinkt gerne mal ein Gläschen? Um zu entspannen, um die Stimmung zu heben, um Ärger runterzuspülen, weil er Durst hat, weil es so eine nette Runde ist und der Abend noch so jung, weil man auf einem Bein schließlich nicht stehen kann, einer geht noch- und „auch nicht mehr als andere“. Kennen Sie das? Dann kennen Sie vielleicht auch dieses ungute Gefühl, dass er anscheinend immer mehr Gründe und Gelegenheiten zu trinken findet. Auch das Thema Alkohol ist immer öfter ein Streitpunkt zwischen ihnen und da stehen Sie nun, ganz allein mit Ihren Fragen und Ängsten. Sind Sie einfach übertrieben besorgt?  

*gilt natürlich analog für "Partnerin" !  

weiterlesen

| Kategorie: Workshop

Sommer- und Weiterbildungspause

Endlich ist der Sommer da! Wen hält es da schon noch drinnen, wenn draußen die Wärme lockt, alles grünt und blüht, summt und brummt, schattige Plätzchen zum faulenzen einladen, spektakuläre Sonnenuntergänge die Zeit stillstehen lassen und entspannte Abende sanft in laue Nächte übergehen? Zeit, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen…

weiterlesen

| Kategorie: Aktuelles

Monats-Special Juni: Rauchfrei mit Hypnose in nur zwei Sitzungen

Sie wollen schon seit längerem aufhören zu rauchen? Wunderbar, dann ergreifen Sie doch diese Gelegenheit beim Schopfe, zerbröseln Ihre letzte Zigarette und werden mit Hypnose einfacher Nichtraucherin/Nichtraucher als Sie vielleicht glauben.
Endlich frei sein von der Zigarette, das bedeutet womöglich:

  • Sie müssen sich nicht mehr fragen, ob die restlichen Zigaretten in der Schachtel noch für den Rest des Abends ausreichen
  • Sie müssen auch nachts nicht noch einmal aus dem Haus und zur Tankstelle oder zum Zigarettenautomaten, bei Wind und Wetter
  • Auch in Restaurants dürfen Sie drinnen bleiben 
  • Haben Sie schon einmal ausgerechnet, wieviel Geld Sie in einem durchschnittlichen Monat für Zigaretten ausgeben? Und wieviel bisher in Ihrem bisherigen Leben? Bedenken Sie auch, dass Zigaretten künftig wohl kaum günstiger werden

weiterlesen

| Kategorie: Hypnose

Aus meiner Praxis: Schlafen- es könnte so einfach sein, ist es aber oftmals nicht (mehr)

Der April stand in meiner Hypnosepraxis wie bereits erwähnt (siehe Blog Artikel zum Monats-Special) im Zeichen der Schlafstörung. Rückblickend bin ich noch immer fasziniert, wie vielschichtig dieses Thema ist und freue mich daher über die Erkenntnisse, die ich mitnehmen konnte. Davon möchte ich zusammenfassend gerne mehr erzählen. Dies ist vor allem ein Artikel über die Kunst des Loslassens. 

weiterlesen

| Kategorie: Aktuelles

Monats-Special Mai: Hypnose gegen „Schokoladensucht“

Der Wonnemonat Mai ist da: mit den Temperaturen steigt auch die Vorfreude auf den Sommer und ein Gefühl von Leichtigkeit breitet sich aus. Falls Sie noch überflüssigen Ballast vom Winter mit sich herumschleppen, habe ich eine gute Nachricht für Sie und folgendes Angebot:
Zeigen Sie Schokolade & Co einfach die kalte Schulter, ohne das lästige Gefühl, Diät zu halten: in diesem Monat kosten Hypnose-Sitzungen zur Auflösung von „Schokoladensucht“ nur € 100 statt € 120. Sie werden mit einer hohen Wahrscheinlichkeit bereits nach der ersten Sitzung eine deutliche Veränderung wahrnehmen können. Eine zweite Sitzung kann die Effekte noch einmal vertiefen.
Welche Veränderungen können durch die Hypnose auftreten? Vorher geht es Ihnen vielleicht so:

weiterlesen

| Kategorie: Hypnose

Rauchen- ist es wirklich eine Sucht?

Die meisten Raucherinnen und Raucher haben wohl schon darüber nachgedacht, mit dem Rauchen aufzuhören. Viele haben bereits einen oder mehrere gescheiterte Versuche hinter sich. Und immer wieder höre ich, dass es ja so schwer wäre gegen die Nikotinsucht anzukommen. Aber handelt es sich beim Rauchen wirklich um eine Sucht? In diesem Artikel möchte ich erläutern, warum ich das bezweifle.

Laut Weltgesundheitsbehörde (WHO) müssen zur Diagnose eines Abhängigkeitssyndroms mindestens drei der folgenden Kriterien während des letzten Jahres gemeinsam erfüllt gewesen sein:

weiterlesen

| Kategorie: Aktuelles

Monats-Special April: Hypnose gegen Schlafstörungen zum reduzierten Preis

Draußen regt sich die Natur. Die Tage sind bereits deutlich länger, heller und die ersten Frühlingsblüher zeigen ihre farbenfrohe Vielfalt. Bäume und Sträucher schlagen aus. Alle Zeichen stehen auf Start. Nur Sie befinden sich irgendwie noch im Winterschlaf oder sind frühjahrsmüde? Fühlen sich schlapp und lustlos. Vielleicht schlafen Sie schlecht ein, wachen während der Nacht auf und liegen dann grübelnd lange wach, bevor Sie wieder einschlafen. Oder aber Sie wachen viel zu früh auf? Kein Wunder, dass Sie dann morgens nicht erfrischt und erholt aufstehen, sondern sich müde durch den Tag schleppen. Falls Sie also unter solchen Schlafstörungen und den Folgen leiden, können Sie dies auf eine angenehme und nachhaltige Weise ändern- ganz ohne Nebenwirkungen!

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste, lesen Sie mehr über die Verwendung in unserer Datenschutzerklärung.